Tschüß HOPE aber keineswegs tschüß Hoffnung

Juli 4, 2019 HELDENCAMPER 0 Comments

Viele von euch haben es vermutlich schon mitbekommen – unser Heldencamper
HOPE hatte in Südfrankreich einen schweren, unverschuldeten Unfall mit
Totalschaden. Damit endet ihr Kapitel beim Projekt Heldencamper. Die Nachricht
hat uns alle wirklich schockiert, am wichtigsten ist aber, dass die beiden
Heldinnen, die mit HOPE on tour waren, nicht lebensgefährlich verletzt wurden.
Die Fahrerin wird in den kommenden Monaten einen Oberschenkelbruch
auskurieren, die Beifahrerin hatte viele Prellungen und ein Schleudertrauma. Inzwischen sind die zwei Frauen aber zurück in Deutschland und am Telefon konnten wir schon wieder gemeinsam lachen – das ist für uns alle ein gutes Zeichen.
HOPE war unser erster Heldencamper und hat in der kurzen Zeit schon vier Heldenreisen unternommen, seit Mitte April war sie immer wieder unterwegs.
Natürlich macht es uns unheimlich traurig, dass HOPE nun nicht mehr für unsere Heldinnen und Helden durch Europa fahren kann, 
aber die Hoffnung geben wir auf keinen Fall auf. Da unser Buchungskalender prall gefüllt ist, arbeiten wir an allen Ecken und Enden, 
um Ersatzcamper für die Buchungen zu bekommen.
Parallel sind wir fleißig auf der Suche nach einem neuen Heldencamper, der mit genauso viel Herz und Gefühl ausgebaut und gestaltet werden soll wie HOPE.
Das Projekt Heldencamper wird also weitergehen und HOPE werden wir als unseren ersten Camper in toller Erinnerung an gemeinsame Heldentouren behalten. Damit es auch wirklich schöne Erinnerungen bleiben und vor allem aus Respekt vor unseren beiden Heldinnen haben wir entschieden, keine Bilder von der verunglückten HOPE zu teilen. Stattdessen gibt’s hier ein kleines Video ihrer besten Tage!
Wir wünschen unseren beiden Heldinnen von Herzen alles Gute für ihre Genesung und möchten an dieser Stelle Danke sagen für die tolle Unterstützung, die wir von allen Seiten bekommen! Denn genau davon lebt unser Projekt Heldencamper.
 

Leave a Reply:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.