Buchung für Helden

HARRIET DER HELDENWOHNWAGEN
IM NATURPOTT BORKENBERGE

Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass HARRIET der Wohnwagen ab dem 23.08 offiziell als Heldencamper Chilloase in Aktion tritt. Das Schmuckstück wurde durch Angelia, @fridarichtungfreiheit, aus Hamburg in liebevoller Detailarbeit restauriert und ausgestattet. 

Durch den Naturpott Borkenberge haben wir einen Campingplatz im Münsterland ganz nah am Ruhrpott gefunden, der seit Monaten nachhaltig wieder aufgebaut und mit viel Herzblut gestaltet wird. Das Projekt Heldencamper ist nun von Anfang an dabei und darf sich über die Unterstützung des Besitzers und der Sparkasse Lüdinghausen freuen, so dass die Heldenparzelle einen Rundumservice genießt und HARRIET gutt gepflegt werden kann. Sogar ein Coffeebike ist vor Ort.

Die ersten Helden die ein paar Tage im Wohnwagen verbringen, erwartet eine kleine Ruheoase mit 2-3 Schlafplätzen, und auch rund um den Wagen dürft Ihr gern ein Zelt aufstellen um Eure Kinder unterzubringen. 

Wie kannst DU buchen? Ganz einfach:

Suche Dir auf dem Kalender einen Zeitraum aus und sende die Buchungsanfrage ab. Das Projekt Heldencamper Team meldet sich dann innerhalb von 2-3 Werktagen bei Dir.

VORRAUSSETZUNG! Du bist zwischen 18-42 und hast/hattest in den letzten 6 Jahren Krebs. Die Buchung ist kostenlos um finanziell in Not geratenen auch Urlaube zu ermöglichen. Solltest Du ein paar € übrig haben würden wir uns über eine Spende sehr freuen.

Gerne auch direkt via PAYPAL „an Freunde und Familie senden“ mit Betreff : „Projekt Heldencamper“ an:

spende@wir-koennen-helden-sein.de

Oder direkt auf unser Konto:

Wir können Helden sein! e.V
DE76310605173221264010
GENODED1MRB

<2017> Februar
MonMonday
TueTuesday
WedWednesday
ThuThursday
FriFriday
SatSaturday
SunSunday
Jan 30
Jan 31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mar 1
Mar 2
Mar 3
Mar 4
Mar 5
-Verfügbar
-Gebucht
-Nicht verfügbar

Extra

Reservierung

Bitte wähle den Zeitraum

Formular

*

DACHZELT-
HELDENCAMPER
FAITH

Und auch der Dachzeltheldencamper FAITH kann ab Ende August gebucht werden.
Dank des DACHZELTNOMANDEN FESTIVALS 2019 konnten wir einen neuen DACIA DOKKER kaufen. Es fehlen zwar noch ein paar Kleinigkeiten, wer jedoch einen Gaskocher und einen Satz Campingstühle und Tisch mitbringt, kann schon in den BASIC Campingurlaub mit Dachzelt starten.

Das Hardtop Dachzelt von CAMPWERK ist einfach auf- und zuzuklappen. Mit aufgebauter Markise kommt richtiges Campingfeeling auf, also ran ans Steuer und auf ins Grüne!

<2017> Februar
MonMonday
TueTuesday
WedWednesday
ThuThursday
FriFriday
SatSaturday
SunSunday
Jan 30
Jan 31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Mar 1
Mar 2
Mar 3
Mar 4
Mar 5
-Verfügbar
-Gebucht
-Nicht verfügbar

Extra

Reservierung

Bitte wähle den Zeitraum

Formular

*
0002_2018-11-18ProjektHeldencamper_KatrinandSandra.de

Tschüss HOPE, aber keineswegs tschüss Hoffnung

Viele von euch haben es vermutlich schon mitbekommen – unser Heldencamper
HOPE hatte in Südfrankreich einen schweren, unverschuldeten Unfall mit
Totalschaden. Damit endet ihr Kapitel beim Projekt Heldencamper. Die Nachricht
hat uns alle wirklich schockiert, am wichtigsten ist aber, dass die beiden
Heldinnen, die mit HOPE on tour waren, nicht lebensgefährlich verletzt wurden.
Die Fahrerin wird in den kommenden Monaten einen Oberschenkelbruch
auskurieren, die Beifahrerin hatte viele Prellungen und ein Schleudertrauma. Inzwischen sind die zwei Frauen aber zurück in Deutschland und am Telefon konnten wir schon wieder gemeinsam lachen – das ist für uns alle ein gutes Zeichen.
HOPE war unser erster Heldencamper und hat in der kurzen Zeit schon vier Heldenreisen unternommen, seit Mitte April war sie immer wieder unterwegs.
Natürlich macht es uns unheimlich traurig, dass HOPE nun nicht mehr für unsere Heldinnen und Helden durch Europa fahren kann, 
aber die Hoffnung geben wir auf keinen Fall auf. Da unser Buchungskalender prall gefüllt ist, arbeiten wir an allen Ecken und Enden, 
um Ersatzcamper für die Buchungen zu bekommen.
Parallel sind wir fleißig auf der Suche nach einem neuen Heldencamper, der mit genauso viel Herz und Gefühl ausgebaut und gestaltet werden soll wie HOPE.
Das Projekt Heldencamper wird also weitergehen und HOPE werden wir als unseren ersten Camper in toller Erinnerung an gemeinsame Heldentouren behalten. Damit es auch wirklich schöne Erinnerungen bleiben und vor allem aus Respekt vor unseren beiden Heldinnen haben wir entschieden, keine Bilder von der verunglückten HOPE zu teilen. Stattdessen gibt’s hier ein kleines Video ihrer besten Tage!
Wir wünschen unseren beiden Heldinnen von Herzen alles Gute für ihre Genesung und möchten an dieser Stelle Danke sagen für die tolle Unterstützung, die wir von allen Seiten bekommen! Denn genau davon lebt unser Projekt Heldencamper.